Impfzentrum Ulm

Das Impfzentrum ist geöffnet. Impfungen finden nur nach vorheriger Terminvergabe statt. 

Das Impfzentrum in Ulm wird vom Land Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz betrieben. Die Impfung gegen Corona (Covid-19) ist freiwillig und kostenfrei. Bitte denken Sie daran: Ohne Termin ist eine Impfung zur Zeit nicht möglich!

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Die Vergabe von Impfterminen für das Ulmer Impfzentrum erfolgt zentral über den Patientenservice 116 117
. 
Entweder online über die Internetseite www.impfterminservice.de oder über die bundeseinheitliche, kostenfreie Telefon-Hotline 116 117.

Für die Impfungen wurde vom Bundesgesundheitsministerium eine Priorisierung festgelegt. Zuerst dürfen sich Personen impfen lassen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben, sowie Personen, die in bestimmten medizinischen Bereichen tätig sind. Die Corona-Impfverordnung können Sie hier nachlesen.

Sie haben bereits die 1. Impfung erhalten und können leider keinen Termin für die zweite Impfung über die Hotline 116 117 vereinbaren?

Das Impfzentrum Ulm bietet Betroffenen, die bereits die Corona-Erstimpfung erhalten haben bis Ende Februar eine Lösung an. Bitte informieren Sie sich hier…

Wie komme ich zum Impfzentrum?

Das Impfzentrum Ulm (izu) befindet sich auf dem Gelände der Ulm Messe in der Ulmer Friedrichsau.

Ulm Messe, Messehalle 7, Böfinger Straße 50, 89073 Ulm

Die Halle ist ausgeschildert, bitte folgen Sie den Wegweisern zur Halle.

Es gibt vor Ort genügend ausgewiesene Parkplätze. Sie können die Messehallen auch mit der Straßenbahn Linie 1 erreichen, Haltestelle Ulm Donauhalle.

Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie, sich erst 5 Minuten vor Ihrem Termin am Eingang des Impfzentrums anzumelden.

Lageplan des Ulmer Impfzentrums auf dem Messegelände sowie die verschiedenen Anfahrtsmöglichkeiten (PDF, 0.6 MB, Quelle: Ulm-Messe, Änderungen vorbehalten)

Informationen zum Impfen, Ablauf, benötigte Unterlagen

In unserem Info-Flyer informieren wir Sie über den Ablauf im Impfzentrum und welche Unterlagen Sie bitte mitbringen zu Ihrem Termin.
Wichtig: Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie, sich erst 5 Minuten vor Ihrem Termin am Eingang des Impfzentrums anzumelden.

Flyer ansehen (PDF, 0.5 MB)

Stadt Ulm informiert über das Impfzentrum

Die Stadt Ulm hat eine Sonderseite eingerichtet und informiert über den aktuellen Stand der Covid-19 Schutzimpfung für Ulmer Bürgerinnen und Bürger.

Möchten Sie sich impfen lassen?

DANKE, dass Sie sich impfen lassen wollen. Damit schützen Sie nicht nur sich selbst und Ihr Umfeld – sondern tragen auch dazu bei, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen.

Die ebenfalls priorisierten Bewohner*innen von Pflegeheimen werden durch unsere mobilen Impfteams im Pflegeheim geimpft, die Organisation der Termine und die Absprachen mit dem Impfzentrum Ulm übernehmen die Pflegeheime. Informationen dazu für Pflegeheime finden Sie hier.

Unterstützen Sie unser Team!

Wir suchen für die Durchführung der Impfungen in der Donauhalle und für die mobilen Impfteams Fachpersonal. Folgende Stellen sind zur Zeit offen:

– Medizinisches Fachpersonal (m/w/d)
– Empfangsmitarbeiter (m/w/d)
– Schreib- und Verwaltungskräfte (m/w/d)

Stellenangebote ansehen…

Wo? Wer? Was? Warum?

Das Thema »Corona-Impfung« ist sehr umfangreich.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Gesundheit sowie des Sozialministeriums Baden-Württemberg.

Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung
Bundesministerium für Gesundheit

Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Sozialministerium Baden-Württemberg

Möchten Sie sich erstmal allgemein über die Impfungen informieren?

Das Robert-Koch-Institut informiert auf seiner Webseite sehr ausführlich über COVID-19 und Impfungen. Und beantwortet häufig gestellte Fragen zum Coronavirus.
www.rki.de