< zurück

Welche Impfabstände müssen eingehalten werden?

Entsprechend der STIKO-Empfehlung (Ständigen Impfkommission) kann der Zweitimpftermin bei AstraZeneca mit einem heterologen Impfschema (also einer Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff) nach mindestens vier Wochen stattfinden.

Wird eine Zweitimpfung mit AstraZeneca gewünscht, beträgt der Impfabstand 9-12 Wochen.

Beim Impfstoff von Biontech/Pfizer kann die Zweitimpfung nach mindestens drei Wochen stattfinden.

Beim Impfstoff von Moderna nach mindestens vier Wochen.

Weitere Informationen zu den Impfabständen mit heterogenem Impfschema finden Sie auf der Webseite des Robert-Koch-Institus.