< zurück

Wie kann ich meinen Impftermin verschieben?

Menschen, die bereits eine erste Impfung erhalten haben, und aus triftigem Grund (z.B. Erkrankung, Krankenhaus-Aufenthalt oder Quarantäne) zum Zweittermin verhindert sind, können sich per E-Mail an zweittermin-impfen@sm.bwl.de wenden. Bitte teilen Sie in der E-Mail zwingend den Termin der Erstimpfung, den Impfstoff mit zugehöriger Chargennummer sowie den Vermittlungscode des Zweittermins mit. Den Impfstoff und die Chargennummer sehen Sie auf der Impfbestätigung.

Bitte füllen Sie das PDF-Formular aus und schicken es an die oben genannte E-Mail-Adresse. Sie können das Formular direkt am Computer ausfüllen, speichern und dann per E-Mail versenden. Sie müssen es nicht ausdrucken und dann wieder einscannen. 

Terminänderungsgesuche aus triftigem Grund, welche die Uhrzeit am selben Tag oder aber die Terminzusammenlegung innerhalb von 1-3 Tagen betreffen, richten Sie bitte per E-Mail an info-ziz@drk-rdhu.de.

Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können benötigen wir Ihre Impftermin Bestätigung/en und geben Sie bitte den Grund für ihren Änderungswunsch an.